Beuth

Zweistellig höhere Conversion-Rate nach Webshop-Relaunch

Kunde
Der Beuth Verlag ist ein Tochterunternehmen von DIN und vertreibt Normen und Fachliteratur in allen medialen Aufbereitungen für Beschäftigte in Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk.
Aufgabe
Kundenzentrierter Webshop-Relaunch zur Optimierung der Conversion Rate und Steigerung des Umsatzes.
Leistungsfelder
  • Experience Design
  • Brand Sites
  • Usability Testing
How might we

Wie können wir den Webshop für Normen und Fachliteratur stärker an den Nutzer­bedürfnissen ausrichten und den Umsatz steigern?

Der Webshop ist der wichtigste Vertriebskanal für die Produkte von Beuth. Bisher wurde das Conversion-Potenzial nicht voll ausgeschöpft aufgrund des bis dato nicht nutzerfokussierten Web-Angebots. Zudem wurde das Portfolio seit dem letzten Relaunch deutlich erweitert. Ein erneuter Relaunch muss also her, der die Vielzahl an komplexen Informationen für den Nutzer konsumierbar macht, Kaufentscheidungen antreibt und zudem Agenda-Setting ermöglicht.

Idee

Ein UX- und Design-Konzept, das Kampagnen und Themen visuell stärker voneinander abgrenzt und die Customer Journey optimiert

Eine Webseite, die auf einer Kombination aus Abverkauf und Imagebildung fußt, stellt eine langfristige Umsatzsteigerung sicher. Dazu wurde ein modulares System entwickelt, das eine barrierefreie Gestaltung des Shoppingerlebnisses sowie der Themenseiten erlaubt. Eine ästhetische, aber dennoch funktionale Bildsprache bietet dem Nutzer Orientierung auf den ersten Blick. Die Vielfalt an Produkten, Angeboten und Services kann beibehalten und flexibel erweitert werden. Zudem schaffen Suchfunktionen einen schnellen und intuitiven Zugang zu den Produkten.

Arbeitsweise

Scrum-Projekt mit regelmäßigen A/B-Testings

Das Projekt beinhaltete drei Designsprints: Anhand von User Stories wurden dabei in der Konzeptions-, Design- sowie in der Umsetzungsphase Prototypen entwickelt und realisiert. A/B-Testings unter Nutzung von Google Optimize dienten dabei in allen Phasen zur Qualitätssicherung und trugen zur Effizienz des Entwicklungsprozesses bei.

Die Bereiche SEO und technische Umsetzung wurden von den Berliner Agenturen PEAK ACE und ]init[ betreut.

Erfolg für das Unternehmen

  1. E-Commerce-Konversionsrate wächst zweistellig.
  2. Erhöhung des durchschnittlichen Bestellwerts
  3. Optimierung führt zu Umsatz­wachstum.

Erfolg für Beuth

Zahlen aus Analytics, Vergleich mit Vorjahr (Pre-Relaunch). Wo keine Zahlen genannt werden dürfen, nennen wir Näherungswerte.

  • Absprungrate sinkt

    Die Absprungrate sinkt je nach Segment zwischen 48 % und 62 %.

  • E-Commerce-Konversionsrate

    Die E-Commerce-Konversionsrate wächst zweistellig.

  • Mehr Umsatz

    Der Umsatz auf mobilen Endgeräten steigt um 70 %.

  • A/B-Test-Setup und Schulung

    Die von Beuth-Mitarbeitern selbst und fortlaufend durchgeführten A/B-Tests führen zu beständiger Optimierung.

Live-Website

Cases