Wir sind Moccu – Ihre Django-Agentur in Berlin

Django ist für Python, was Rails für Ruby ist - ein ausgereiftes und stabiles Web-Framework für REST-APIs, Webanwendungen, aber auch klassische Webseiten und CMS.

Nicht nur Django setzt auf Python, auch im Bereich Machine-Learning ist die Programmiersprache sehr populär. Für Kunden, die in diesen Bereichen über Personal verfügen, ist Django deshalb häufig das Mittel der Wahl.

„Entwicklung, Wartung und Betreuung der Anwendungen haben sich als zuverlässig und gut planbar herausgestellt. Dies ist wichtig für unsere Kunden und natürlich auch für uns.“

Andreas Hug, Technical Lead bei Moccu

Vielseitigkeit

Als Framework lässt sich Django äußerst flexibel einsetzen und deckt ein großes Spektrum der Web-Entwicklung ab. Content Management Systeme lassen sich damit genau so gut umsetzen wie Apps, digitale Services und APIs.

Möchten Sie mehr wissen? Dann nehmen Sie Kontakt auf.

Name
Björn Zaske
E-Mail
business@moccu.com
Telefon
+49 30 44 01 30 30
Foto

Darum setzt Moccu auf Django

Für Auftraggeber, Kunden und Produktverantwortliche sind Aspekte wie Entwicklungszeit, Weiterentwicklung und Betreuung von Software ein großes Thema. Django bietet in dieser Hinsicht viele Vorteile:

Umfangreiche Modul-Sammlung

Zu den größten Pluspunkten von Django zählt die riesige Auswahl an Erweiterungen und Zusatzmodulen. Anstatt alles von Grund auf neu zu programmieren, kann man sich so auf die Arbeit von anderen stützen und diese gegebenenfalls weiterentwickeln – das spart Zeit und erhöht die Qualität.

Integration

Web-Anwendungen stehen selten für sich alleine, sondern müssen mit einer Vielzahl an Schnittstellen kommunizieren. Mit Python als Basis ist die Integration von Django in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen problemlos möglich.

Effizienz

Django ermöglicht unserem Team eine besonders effiziente Entwicklung. Alle wichtigen Komponenten eines Web-Frameworks sind bereits integriert und Programmierer können sich direkt mit der eigentlichen Anwendung befassen. So können wir schon nach wenigen Tagen die erste lauffähige Version auf einem Testserver bereitstellen und iterativ daran weiterarbeiten.

Stabilität

Langfristig angelegte Projekte profitieren von Djangos zuverlässiger Roadmap und Versionen mit Long-Time-Support. Zudem macht es Django besonders einfach, eine hohe Testabdeckung zu erreichen. In Kombination mit sauberem Code, klaren Konventionen und guter Dokumentation garantiert dies die Weiterentwicklung von Anwendungen und erleichtert die Übergabe an neu hinzukommende Entwickler.

Keine Lizenzkosten

Django ist eine freie Software: Es fallen zum einen keine Lizenzkosten für die Nutzung an. Zum anderen ist Django nicht von den Interessen eines einzelnen Unternehmens abhängig, sondern wird von einer großen und aktiven Community aus erfahrenen und neuen Entwicklern stetig weiterentwickelt und verbessert.

Django ist sicher

Django legt bereits von Haus aus hohen Wert auf Sicherheit: Allen relevanten Risiken der OWASP Top 10 wie Cross-Site-Scripting oder SQL-Injection wird explizit begegnet. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Sicherheits-Updates schon nach kürzester Zeit bereitstehen.

Moccu engagiert sich in der Django Community

Auch Mitarbeiter von Moccu haben schon Patches und Features zu Django beigetragen. Zudem stellt Moccu auf GitHub Erweiterungen für Django zur freien Verfügung.

Weiter zu Moccu Github

Content Management Systeme

Mit Django CMS und Wagtail stehen uns zwei ausgereifte Content Management Systeme zur Verfügung. Da sie auf Django basieren, bieten sie eine hervorragende Flexibilität und lassen sich individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen. Auch API-basierte Headless-CMS sind damit kein Problem. Von unserem Content-Team und unseren Partnern werden die beiden Systeme wegen ihrer besonders einfachen Bedienbarkeit geschätzt.

Warum Moccu

Added Value - das Besondere bei Moccu

Anders als die meisten Systemhäuser und technikgetriebenen Agenturen haben wir eine starke Kompetenz in UX, UI und digitaler Produktentwicklung nach userzentrierter Methodik - Entwickler, Designer und UXer arbeiten dazu gemeinsam Hand in Hand.

Was nützt das? Auf drei Ebenen:

  1. Kostenersparnis: Die Arbeit in integrierten Teams schafft schneller bessere Ergebnisse und spart damit langfristig Kosten für unsere Auftraggeber.
  2. Kundennutzen: Wir schaffen eine bessere User Experience und mittels Nutzerzentrierung arbeiten wir nur an den benötigten Features.
  3. Steigerung der Conversions: Studien (vgl. Think with Google und Akamai) zeigen immer wieder: Ladezeit/Pagespeed ist DER wichtigste Faktor für Conversion im e-Commerce, Teil der User Experience und damit SEO Ranking Faktor.

Im Zusammenspiel mit Performance Content schaffen unsere Developer - agil nach Scrum oder klassisch - zukunftsfähige digitale Produkte, die mehr Erfolg bringen.

Moccu nutzt Django seit 2011

Django hat sich bei uns in einer Vielzahl von Projekten bewährt. Wir haben damit Content Management Systeme (darunter auch Headless CMS), Apps, digitale Services und APIs erfolgreich umgesetzt. Sehen Sie hier eine Auswahl unserer Arbeiten.

Referenzen (Django)

Möchten Sie mehr wissen? Dann nehmen Sie Kontakt auf.

Technical Lead

Name
Andreas Hug
E-Mail
andreas.hug@moccu.com
Telefon
+49 30 44 01 30 37
Foto

Senior Backend Developer

Name
Stephan Jäkel
E-Mail
stephan.jaekel@moccu.com
Telefon
+49 30 44 01 30 55 4
Foto